Cannabis Pflanze beschneiden

Warum eine Cannabis Pflanze beschneiden?

Beschneiden ist nicht wirklich notwendig, wird aber häufig gemacht, weil es zu einer schönenn, aufrechten Pflanzen führt. Wenn Du es nicht tust, hast Du am Ende stark verzweigte Pflanzen, die ineinander wachsen, was sich nachteilig auf die Luftzirkulation auswirkt. Ein wichtiger und wesentlicher Aspekt der Arbeit, ist das Beenden des Wildwuchses, um gerade und gleichmäßig gewachsene Pflanzen zu erhalten, daher ist es notwendig, das Beschneiden auf die Achselsprossen auszudehnen.

 

Für echte Cannabis Enthusiasten ist beschneiden nicht wirklich notwendig. Für sie gibt es kein Streben nach dicken, großen Blüten. Dies steht im Gegensatz zu professionellen Erzeugern, die auf möglichst viele Kilo Cannabis pro m² abzielen.

Die Vorteile der Beschneidung

Die Pflanze sorgt nun dafür, daß die höher gelegenen Knospen viel stärker werden und auch, daß die Blüten der Pflanze größer und dicker werden.

Diese Knospen haben nun Zugang zu 1/3 mehr Energie aus der Pflanze, Energie, die sonst für die unteren Knospen aufgewendet würde.

So Beschneidung ist gut für:

  • bessere Erträge
  • schönere Knospen

Wie beschneiden man eine Pflanze?

Wenn Du tatsächlich größere Knospen durch beschneiden erreichen willst, hier ist wie man es macht:

Schritt 1: Schau in die Blattachseln, wo sich die neuen Triebe befinden

Schritt 2: den zu beschneidenden Seitentrieb zwischen Daumen und Zeigefinger und knicke oder reiße ihn nach links oder rechts.

Beachte bitte: Verwende kein Messer, sonst riskierst Du Krankheiten von Pflanze zu Pflanze zu tragen.

Warenkorb  

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Bestellen

Uns mögen für 5 % Rabatt!

Kategorien

Hersteller